Before the Marx-Reading group starts on Thursday, November 15th at 7pm in our museum, the day before Michael Heinrich gives an introduction to "Capital", Volume 1.

Until 2016, Michael Heinrich was a professor of economics in Berlin and editor of the magazine "PROKLA". He is the author of the widely used introductory volumes in the work of Karl Marx "Critique of Political Economy: An Introduction" (2004) and "How to Read Marx's Capital?" (2 volumes, 2008/2013).

Bevor am Donnerstag, den 15. November um 19h bei uns im Museum der Marx-Lesekreis startet, gibt Michael Heinrich einen Tag davor eine Einführung in das "Kapital", Band 1.

Extra Opening Hours

For those who have no plans for the weekend and have not had a chance to visit us yet: Tomorrow - on Saturday, November 3, 2018 - we have opened the exhibition in addition to our regular opening hours. The museum will be open from 11am until 6pm.

We are looking forward to many visitors!!

Zusätzliche Öffnungszeiten

Füe alle, die noch keine Pläne am Wochenende haben und noch keine Gelegenheit hatten, uns zu besuchen: Morgen – am Samstag, den 3. November 2018 – haben wir die Ausstellung zusätzich zu unseren regulären Offnungszeiten geöffnet. Das Museum ist von 11h bis 18h geöffnet.

Wir feuen uns auf viele Besucher_innen!!

To warm up for the capital reading circle, starting November 15th, in our museum – on November, 8th, at 7pm – the political scientist Michael Heinrich gives an insight into his book about the biography and work development of Karl Marx with the title "Karl Marx and the birth of modern society”.

Zum Warmwerden für den Kapital-Lesekreis, der am 15. November bei uns im Museum startet, stellt der Politikwissenschaftler Michael Heinrich am 8. November um 19h sein Buch zur Biografie und Werkentwicklung von Karl Marx mit dem Titel „Karl Marx und die Geburt der modernen Gesellschaft“ bei uns vor.

A commodity appears, at first sight, a very trivial thing, and easily understood. Its analysis shows that it is, in reality, a very queer thing, abounding in metaphysical subtleties and theological niceties…”
― Karl Marx, Capital, Vol 1

In 2018, Karl Marx would have been 200 years old. But not for its own sake are Marx's writings more relevant than ever, but because his analysis still gives us information about hidden mechanisms and contexts in capitalism.

Marx im Museum – Der MDK Lesekreis

„Eine Ware scheint auf den ersten Blick ein selbstverständliches, triviales Ding. Ihre Analyse ergibt, daß sie ein sehr vertracktes Ding ist, voll metaphysischer Spitzfindigkeit und theologischer Mucken….“
– Karl Marx, Das Kapital, Band 1

2018 wäre Karl Marx 200 Jahre alt geworden. Doch nicht um seiner selbst willen sind Marx' Schriften aktueller denn je, sondern weil seine Analyse uns heute noch Auskunft über versteckte Mechanismen und Zusammenhänge im Kapitalismus gibt.

Cinema@MDK: Luther fuck off!

500 and 1 years after the Reformation, the Reformation Day - on October 31 - in Berlin is at least not a holiday. Too late on time, we dedicate an extraordinary evening to the splitter and the questionable historical figure. Hallelujah, that will be fun..!

"Anyone who always had problems with the anti-Semitic and misogynist Luther and other hypocrites will be informed here cheaply." – Mike Spike Froidl (ex-APPD Foreign Minister, known from films like ‘Nie wieder Arbeit’, ‘Chaostage’, ‘A Punk Tribute to Movement June 2’)

Cinema@MDK: Luther fuck off!

500 und 1 Jahre nach der Reformation ist der Reformationstag – am 31. Oktober – in Berlin zumindest kein Feiertag. Pünktlich verspätet widmen wir dem Spalter und der fragwürdigen historischen Figur einen außergewöhnlichen Abend. Halleluja, das wird ein Spaß..!

“Wer immer schon Probleme mit dem antisemitischen und frauenfeindlichen Luther und anderen Heuchlern hatte, wird hier wohlfeil informiert.” – Mike Spike Froidl (Ex-APPD-Außenminister, bekannt aus Filmen wie ‘Nie wieder Arbeit’, ‘Chaostage’, ‘A Punk Tribute to Bewegung 2. Juni’)

Pages