Der integrierte Kapitalismus & die molekulare Revolution


Der integrierte Kapitalismus & die molekulare Revolution
Lektüre & Diskussion zu Félix Guattari

Mittwoch | den 06. Februar 2019 | 19h

„Er [der Kapitalismus] ist immer imstande, bei einer Krise oder einer unvorhergesehenen Schwierigkeit zusätzliche funktionale Axiome hinzuzufügen oder zurückzuziehen. […] Diese permanente Deterritorialisierung und Neuzusammensetzung betrifft sowohl die Machtformationen als auch die Produktionsweisen“
– Félix Guattari

Das ist die Kernthese Guattaris darüber, was den integrierten weltweiten Kapitalismus ausmache. Er sei eben nicht in erster Linie eine ökonomische, sondern vielmehr eine semiotische Kategorie.

Welche Folgen das für das Nachdenken über Kapitalismus, die Kritik an ihm, die Überwindung von ihm sowie eine Marx-Lektüre haben kann, wollen wir in der MDK-Academy am 06.02. in einer gemeinsamen Lektüre und anschließenden Diskussion herausbekommen.

Um 19h geht´s los! Kommt vorbei!! Aktuelles über die Academy auch hier auf Facebook.